AutoMem - Zubehör für automatische Konzentrierung - Diafiltration - Kreislaufbetrieb

AutoMem-320
Automatisierung von Membrantests - AutoMem

AutoMem-screenprint-320

Funktionsprinzip:
Auf einer Waage steht die Diafiltrationslösung, auf der anderen der Permeatbehälter. Das Programm erlaubt die Eingabe der gewünschten Aufkonzentrierung und des gewünschten Diafiltrationsfaktors. Sie können also z.B. die Vorgabe machen, dass Ihre Feedmenge von 500g auf 100g konzentriert werden soll und dann diese 100g mit 300g Diafiltrationslösung gewaschen werden sollen. Den Rest regelt das Programm und erfasst dabei auch automatisch den Permeatfluss, dieser kann ausserdem auf dem Mehrkanalschreiber der Membrananlage (MiniMem / MaxiMem) erfasst werden. Am Ende des Prozesses haben Sie 700g Permeat in der Permeatflasche und 100g konzentrierte und gewaschene Feedlösung im Feedbehälter der Membrananlage und alle Versuchsdaten des Versuchs erfasst.

Komplettsystem bestehend aus Edelstahlgehäuse mit einer Schlauchquetschpumpe und einem 3-Weg Magnetventil aufgebaut auf einer Grundplatte mit 2 Digitalwaagen. Dazu ein Laptop mit dem Steuerungsprogramm.


Anwendungen:

  • Exakte und automatische Konzentrierung und Diafiltration mit Permeatflussmessung
  • Kreislaufbetrieb mit Permeatflussmessung
  • in Kombination mit MiniMem, MidiMem, MaxiMem

Technische Daten:

  • Grundplatte 350 x 350 mm
  • 2 Digitalwaagen 10000g mit 0.05g Auflösung
  • Laptop mit Win 7 und AutoMem Programm